Übersetzungen Medizintechnik

Übersetzungen zum Thema Medizintechnik gehören zu den kompliziertesten und das zurecht, das weiß jeder Übersetzer. Gleichzeitig bedürfen sie auch der großen Aufmerksamkeit und Verantwortung, denn die falsche Übersetzung kann das Menschenleben kosten. Kein Wunder, dass sich nicht jeder Übersetzer damit beschäftigen will oder kann, die Verantwortung ist zu groß. Wir haben davor keine Angst, wir kennen die Medizintechnik.

Die Dokumentation der Medizintechnik

Desto erfreulicher ist die Tatsache, dass unsere Übersetzungen ins Russische, Französische, Spanische, Polnische, Tschechische, ob aus dem Deutschen oder aus dem Englischen, von allen unseren Endkunden als ausgezeichnet geschätzt wurden. Dafür setzen wir bei Übersetzungen der Medizintechnik-Dokumentation nicht nur Fachübersetzer ein, die sich seit Jahren mit dem Thema beschäftigen, sondern auch externe Lektoren, welche die Thematik bestens kennen. Das sind in der Regel Fachärzte, die diese Technik bei ihrer Arbeit in den Krankenhäusern bedienen. Niemand kennt deswegen diese Geräte besser als sie. Oder manchmal machen wir es anders: die Übersetzungen werden von Ärzten ausgeführt und die Lektoren kümmern sich um die sprachliche Seite der Übersetzung.

Immer mehr Ärzte übersetzen bei uns

Die Technik wird mit Jahren immer komplizierter, deswegen setzen wir in vielen Fällen nicht mehr auf Fachübersetzer mit Kenntnissen der Medizintechnik, wie es sehr lange der Fall war, sondern auf Fachärzte mit sehr guten Englisch- und Deutschkenntnissen. Das sind eben die Ärzte, die diese Technik praktisch anwenden und niemand kennst sich damit so gut wie diese Spezialisten. Auch ein Lektor kontrolliert immer die auf diese Weise übersetzte Dokumentation und kümmert sich um sprachliche Feinheiten. 

Dank unserer großen und langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Medizintechnik werden wir immer öfter von anderen Übersetzungsagenturen oder direkt von Herstellern dieser Technik als Lektoren beauftragt, ihre eigenen Übersetzungen zu überprüfen. Wir lektorieren jede Dokumentation, uns sind alle Themen bekannt: von der Anästhesie bis zur Zentralsterilisation.

Wir kennen uns mit dem Thema aus

Wir führen Übersetzungen Medizintechnik seit 2001 aus, also seit dem Jahr unserer Gründung. Unser Hauptthema waren lange Zeit Übersetzungen aus dem Englischen von Bedienungsanleitungen der Magnetresonanztomographen (MRT). In den letzten Jahren übersetzten wir viele Bedienungsanleitungen zu folgenden Themen:

- Strahlentherapie
- Ultraschall-Chirurgie
- Hochfrequenz-Chirurgie
- Anästhesiegeräte
- Anästhesie-Arbeitsplätze
- Beatmungsgeräte
- Dialysegeräte

Unsere wichtigen Helfer

Wie auch bei anderen Übersetzungen setzen wir bei allen Übersetzungen aktiv CAT-Tools ein: meistens SDL Trados Studio Professional, Across und memoQ. Das bringt nicht nur die Kostenreduzierung, worüber sich jeder Kunde freut, sondern sorgt um die Konsistenz der verwendetet Terminologie. Das ist besonders wichtig bei Übersetzungen von Bedienungsanleitungen, die sich nur teilweise voneinander unterscheiden. Und, wie schon erwähnt, wird jede Übersetzung von einem der Lektoren kontrolliert, und das ohne Extrakosten für den Kunden.

Softwarelokalisierung Medizintechnik

Jedes medizinisches Gerät wird per Computer gesteuert. Es gibt noch Medzintechnik als Standard mit englischer Oberfläche und Menü, aber in der Regel wird das auch übersetzt. Wir übernehmen für unsere Kunden auch die komplette Übersetzung der Steuerung von medizinischen Geräten in allen von uns angebotenen Sprachen.