Qualitätssicherung bei technischen Übersetzungen

Die hohen Qualitätsstandards unseres Übersetzungsbüros bei technischen Übersetzungen werden von unseren Kunden sehr geschätzt. Das ist das Ergebnis der harten, konsequenter und nachhaltiger Arbeit unserer Übersetzer und Lekoren, die von außen nicht zu sehen ist.

Übersetzungsbüro Techlinguist ist bekannt für hohe Qualität

Alle Übersetzungen, die Kunden von uns bekommen, können sie direkt ohne Weiteres verwenden, sind sind druckreif. Das betrifft alle Arten der übersetzten Dokumente: Bedienungsanleitungen, Zeichnungen oder der lokalisierten Software. Ob in Druck geben oder online stellen - wir haben schon für die nötige Qualität gesorgt. Wie erreichen wir diese Qualität? Dahinter stecken viele Jahre unserer Erfahrung. Das ist gar nicht selbstverständlich, wie manche Kunden denken.

Projektverwaltung

Seit Jahren verwenden wir professionelle und gewährte Verwaltungstools. So versäumen wir keinen Termin und haben alle wichtigen Daten immer parat: Anfragen, Aufträge, Rechnungen, Kunden, Übersetzer, Lektoren. Das ist nötig, um z.B. festzustellen, wer war unser Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen war, der uns persönlich mit einem Auftrag vor vielen Jahren beauftragt hat und welcher Übersetzer diesen Auftrag bei uns ausgeführt hat. So finden wir in unserer Datenbank schnell wieder Ihren personellen Übersetzer, der für Sie und Ihre Dokumentation verantwortlich ist.

Professionelle Übersetzung

Übersetzungen werden in unserem Übersetzungsbüro in der Regel mit CAT-Tools (SDL Trados, Across oder memoQ) ausgeführt. Wir verwenden die Kundenterminologie, falls vorhanden, oder benutzen unsere eigenen Datenbanken, sogenannte Translation Memory (TM). Diese Datenbanken pflegen wir selbständig, denn sie dienen vor allem der gleichbleibenden Qualität der Übersetzungen über Jahre hinweg. Auch wenn mancher Kunde von Trados und Datenbanken nichts weiß. Da wir aber für unsere Übersetzungen haften, ist die Arbeit mit solcher Datenbanken und nicht weniger wichtig als für unsere Kunden.

Individuelle Betreuung

Dauerkunden unseres Übersetzungsbüros haben ihren eigenen "personellen" Übersetzer, der alle Aufträge des entsprechenden Kunden übernimmt und deswegen gut eingearbeitet ist. Wir finden das enorm wichtig, denn jeder Kunde ist mit seiner Fachterminologie individuell und die Besonderheiten und sogar Feinheiten seiner Dokumentation muss man einfach kennen. Auch wenn es manchmal mit Warten verbunden, nehmen wir nie einfach einen gerade freien Übersetzer, sondern versuchen, den personellen Begleiter einzusetzen.

Korrekturlesen

Alle Übersetzungen werden in der Regel lektoriert (laut dem sogenannten "4-Augen-Prinzip"). Unsere Lektoren sind selbst erfahrene Übersetzer. Das Lektorat erfolgt in drei Phasen:

Phase 1:
Textanalyse mit Errorspy, ein Tool, das Fehler wie vergessenen Text oder inkonsequente Terminologie findet.

Phase 2:
Lesen und Vergleichen der Texte mit dem Original sowie Korrektur vom Lektor stilistischer und grammatikalischer Fehler.

Phase 3:
Lesen der Texte vom Projektmanager, wenn es um Dokumente geht, die gedruckt oder im Internet veröffentlicht werden.

Lektorat von Fremdübersetzungen

Das gehört auch zu unserem Angebot: Lektorat Ihrer Übersetzungen. Oft ist es nötig, dass die Übersetzung von einem unabhängigen Lektor korrekturgelesen wird. Wir übernehmen gerne solche Aufgaben und prüfen Ihre Übersetzungen Maschinenbau in allen Sprachen, ob Englisch, Portugiesisch oder Ukrainisch. Falls gewünscht, mit Kommentaren zu jedem korrigierten Wort oder Ausdruck.